Cameron Carpenter, Orgel

Montag 15. Mai 2017
20:00, Großer Saal
Cameron Carpenter Cameron Carpenter (c) Heiko Laschitzki

Cameron Carpenter Orgel Academy of St Martin in the Fields Tomo Keller Violine und Leitung

Johann Sebastian Bach Klavierkonzert Nr. 2 E-Dur BWV 1053Sally Beamish Variations on a Theme of Benjamin BrittenFrancis Poulenc Konzert für Orgel und Orchester
g-Moll FP 93
Samuel Barber Adagio für Streicher op. 11
(Transkription von C. Carpenter)
Benjamin Britten Variationen über ein Thema von
Frank Bridge op. 10
George Gershwin Gershwiniana (Arrangement)

Bach – Gershwiniana
Bach ist ein Universum. Und ein Rätsel. Sein Lebenswerk ohne Vergleich. Der Komponist, Orgel- und Klaviervirtuose perfektionierte die Kunst des polyphonen Stils und führte die Barockmusik zu ihrem Höhepunkt. Er beherrschte alle musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten seiner Zeit und setzte Maßstäbe für jede weitere Entwicklung der Musik. Seine unglaubliche Kreativität und Musikalität verbindet ihn mit George Gershwin, der durch die Synthese von Jazz und Klassik, afroamerikanischer und zeitgenössisch sinfonischer Kultur dem Publikum völlig neue Welten eröffnete. Er verwirklichte den amerikanischen Traum: vom russischen Einwanderer zum Star. Starorganist Cameron Carpenter verknüpft gemeinsam mit der renommierten Academy of St Martin in the Fields die Werke der Komponisten auf eindrückliche Weise.