BB Promotion und die Alte Oper Frankfurt präsentieren eine Produktion von Mehr! Entertainment

Dirty Dancing

Das Original Live on Tour

Samstag 30. Dezember 2017
14:30, Großer Saal
Dirty Dancing Dirty Dancing © BB-Promotion

„Ich habe eine Wassermelone getragen.“ oder „Mein Baby gehört zu mir!“ sind wahrscheinlich weltweit zwei der meist zitierten Sätze des Jahres 1987 – noch heute kennt sie eine ganze Generation und weiß sofort, wovon die Rede ist: „Dirty Dancing“ – der Film, der in jenem Jahr unzählige Herzen höherschlagen ließ. Mit Jennifer Grey und Patrick Swayze in den Hauptrollen feierte „Dirty Dancing“ 1987 Leinwandpremiere und wurde zu einem der erfolgreichsten Blockbuster der Kinosaison. Die Geschichte um den Backfisch Frances „Baby“ Houseman und den charismatischen Tanzlehrer Johnny Castle, deren Liebe sich gegen alle Ressentiments behauptet, gab Identifikationspotential für die Teenager der 80er. Ob man noch von der ersten Liebe träumt oder sich sehnsuchtsvoll daran zurückerinnert: „Dirty Dancing“ ist bis heute Synonym für „die beste Zeit des Lebens“.

Seit 2004 lebt die Tanzfilm-Ikone auch auf der Theaterbühne weiter – mit Mambo, Merengue, heißen kubanischen Rhythmen und den unsterblichen Songs des Originalsoundtracks, die auch der Bühnenfassung ihren Drive geben. Seit ihrer Premiere ist die Bühnenproduktion von „Dirty Dancing“ in zahlreiche Länder gereist und hat dabei mehr als acht Millionen Besucher begeistert. Dabei blickt die Show auch über die Filmvorlage hinaus: Unter Mitwirkung der Filmdrehbuchautorin Eleanor Bergstein ist eine dynamische Bühnenshow entstanden, die die gesellschaftlichen Umbrüche der frühen 1960er Jahre noch stärker in den Fokus rückt. Denn selbst in den Ferienresorts der New Yorker Upperclass ist die Welt in den beginnenden 60ern nicht mehr in Ordnung. Zahlreiche Anspielungen auf die weitreichenden gesellschaftlichen Umbrüche der Zeit, auf weltpolitische Geschehnisse, auf Bürgerrechts- und Friedensbewegung machen aus dem sentimentalen Rührstück der Leinwand eine rasante zeitkritische Show. Aber wenn Johnny und Baby die legendäre Hebefigur endlich gelingt, dann ist selbstverständlich auch auf der großen Showbühne der Alten Oper die Welt für einen Moment wieder im schönsten Gleichgewicht.