Ensemble Modern

Freitag 11. Dezember 2015
20:00, Mozart Saal
Ensemble Modern Ensemble Modern (c) Katrin Schilling

Ensemble Modern Singer Pur Jonathan Stockhammer LeitungSava Stoianov Trompete

Wolfgang Rihm Sound As Will für Trompete und Ensemble
Vigilia für sechs Stimmen und Ensemble

19:00 Mozart Saal
Konzerteinführung

Musikalische Traditionen finden sich vielfach im weitverzweigten Schaffen von Wolfgang Rihm: Ohne dabei ironisch oder restaurativ zu sein, schrieb der Karlsruher Komponist zum Beispiel mehr als 30 Konzertwerke, die in immer neuen Konstellationen faszinierende Wechselspiele von Solist und Tutti entfalten. Zu ihnen zählt auch „Sound As Will“, uraufgeführt bei den Donaueschinger Musiktagen 2014, ein brillantes Stück, das die Trompete in all ihren Möglichkeiten in den Vordergrund rückt. Das Vokalwerk „Vigilia“ wiederum bezieht sich auf die Tradition des klösterlichen Stundengebets Vigil, das liturgisch unter anderem die Funktion einer „Nachtwache“ vor großen Festen hatte. Bei Rihms „Vigilia“ geht es um die Nacht vor Ostern: Zusammengefasst sind hier die insgesamt sieben „Passionstexte“, die der Komponist zwischen 2001 und 2006 für das Vokalensemble Singer Pur komponierte; ergänzt sind die expressiven Stücke durch instrumentale Zwischenspiele.

Veranstaltungsende ca. 21.45 Uhr

Mit freundlicher Unterstützung der
Deutsche Bank Stiftung

Logo Deutsche Bank Stiftung